Thats my People

 

Hier werde ich jetzt einmal in einer kurzen Geschichte die Menschen vorstellen, die in meinem Leben eine Bedeutung hatten/haben... Ob nun positiv oder negativ... Ich werde sie nie vergessen...

Meine Mutter - ...naja, in manchen Dingen ähnelt sie mir zu sehr und bei anderen haben wir eine total unterschiedliche Meinung... Sie glaubt, nur weil ich nicht unbedingt in ihrer Gegenwart davon rede und sonst was, dass mit der Tod meines Bruders und so zu tun hat... aber ich will ja nicht darüber reden... doch inzwischen habe ich ihr in einer mal wieder recht komischen Laune erzählt, dass das Leben nicht so toll ist... Ok, ich habe immer Andeutungen gemacht... und mein verhalten ist auch recht ausschlaggebend... *g* ...ja, ich finde es manchmal sogar witzig, wenn sie (meine Mutter und mein Vater) sich ein wenig sorgen um mich machen... Beachtung... 

Ach ja... Also meine Mutter ist natürlich auch der festen Ansicht, dass ich nie nirgendwo bei helfe und so... Ja, ich mache ihr zu wenig im Haushalt mit... sitze ihr zu viel am Computer oder in meinem Zimmer und ziehe meinen Eltern ja ohnehin nur das Geld aus der Tasche...

Aber ok... dass sie zu manchen Dingen eine andere Einstellung hat, wird wohl ganz normal sein und auch richtig(?)... Naja, sie hat halt irgendwie die Einstellung, dass ja... wie kann ich das jetzt ausdrücken... *grübel* hm... wir haben uns diese Leben ausgesucht... Wir bestrafen uns selbst für irgendwelche Sachen... Krankheiten sind alles psychische Probleme... Nun, ...ich teile ihre Meinung ja auch Teilweise... Wenn’s denn nicht grade mal wieder um mich geht! *lach* ...

Aber das, wieso „wir“ uns immer streiten ist dann meistens das, dass sie ihre Meinung hat und davon fest überzeugt ist und ich meine... und da ich ja dieses Stiertypische sture Verhalten habe... *g* ...außerdem stört es mich einfach, dass sie halt die Meinung hat, dass sie immer alles richtig macht... und ja... bei ihr ist immer alles anders... Wenn sie Stundenlang am Computer sitzt ist das Ok... Wenn sie Krank wird, ist das weil das Wetter schlecht war oder so...

Ich kann nicht mit ihr über irgendwelche Probleme reden... also, ich kann ihr nie erzählen, was mich jetzt stört oder so... Sie schiebt das dann immer auf mich... Sie macht ja alles richtig... Nur ich bin der Vollidiot... Ich versuche es schon gar nicht mehr, ihr irgendwas dergleichen zu erzählen... Es artet sowieso nur darauf hinaus, dass wir gegenseitig beschließen, nie wieder mit einander zu sprechen, das ich bald ausziehe muss u.s.w.

Und doch, im Grunde genommen ist und bleibt sie meine Mutter... Das wird sich niemals ändern! Und ich bin froh, dass sie meine Mutter ist... Es hätte schlimmer sein können... und wir haben ja auch unseren Spass... Ich denke ich hänge halt sehr an meinen Eltern... Verlieren möchte ich sie auch nicht... Die Streitereien nehmen nur oft die Überhand und dann ist es schwer in diesem Hause...

 Gehostet von directupload.net

3.4.04 ..ewiger Computer... Neid, Eifersucht... Ich bin so verdammt besitzergreifend... Verzeih mir, dass ich so bin, wie ich bin... Ich möchte dich nicht verletzen und dich auch nicht in Frage stellen!! ..es tut mir leid..

1.11.04 es gibt Zeiten, wo ich sie am liebsten aus meinem leben streichen würde... man kommt so oft aneinander... ist unterschiedlicher Meinung und jeder versucht den anderen zu verändern... aber sie ist und bleibt meine Mutter und ich würde nie eine andere Mutter haben wollen! ...es tut einem in der Seele weh, wenn man hört, was nahe stehende Personen in ihrem leben schon ertragen mussten... mitleid... ich sehe einen Stern am Himmel und musste erkenne, dass es nur die Straßenlampe am Boden war... wenn wir (meine Mutter und ich) uns beherrschen können, kann man wirklich gut mit ihr reden... doch, sind solche Gespräche äußerst selten... ich bin dankbar für das, was sie für mich tut oder mir gibt... sie unterstützt mich... (wenn ich sie lasse...) ... Zwiespalt, wenn man gute und schlechte Seiten sehen kann, aber keinen Mittelweg findet...

10.04.05 - du bist so voller Energie... ja, wenn man etwas tut brauch man nicht denken... ich bewundere dich für deine stärke... wie schaffst du es alles zu ertragen und stumpf an dir vorbei gehen zu lassen?! ...Dennoch übertragen sich die Probleme... ich weiss nicht, wieso ich mir all deine sorgen übernommen habe..

23.06.06 – Ich will euch nicht enttäuschen! Ihr habt doch ein viel ‚besseres’ Kind verdient...  Es tut so weh, zu sehen, wie sehr ich euch enttäusche mit meinem Verhalten...

 

Mein Vater – ja... mein Vater... Naja, da ist halt das Typische... Hat er gute Laune müssen hier alle anderen im Haus auch gute Laune haben... und wenn man dann halt ein falsches Wort sagt... oder wenn es einem selbst nicht so gut geht... Dann hat er auf jeden Fall sofort wieder schlecht Laune... Und wenn er schlechte Laune hat... oder wenn es ihm irgendwie nicht gut geht, wird das immer an anderen ausgelassen... es kommt jedenfalls so vor, als ob das immer ich wäre... und er findet immer irgendwas, was ihn gerade an mir oder sonst was stört...

Aber ich kann meistens mit ihm reden... das ist immer sehr vorteilhaft... oder ich schreibe ihm einen Brief... neuerdings haben wir sogar eMail- Kontakt... *g* ...auf jeden Fall finde ich es schön, wenn er sich entschuldigt, wenn ich mich gerade mal wieder so richtig schön über alles, mit, von, über, u.s.w. abgelassen habe... Und sonst... hätte er nicht so oft schlecht Laune... oder ich... oder meine Mutter... ja, dann wärs hier im Haus sogar ertragenswert... *g* ...nun denn... aber das wird wohl nie so sein...

 Gehostet von directupload.net

3.4.04 ..ich habe Angst vor meinem eigenen Vater! Ich habe Angst vor seinen Worten... und ich bewundere ihn für seine Kraft und sein Durchhaltevermögen! Er ist innerlich so stark... Jedenfalls gibt er es gut nach Außen... Es tut mir leid, dass ich dir so viele Sorgen bereite!!!!! Verzeih mir bitte!!

1.11.04 es tut mir leid, dass ich dir so viele Sorgen bereite... Ich weiss, dass du wahnsinnige Angst um mich hast... Am liebsten würde mich der Herr Gevater wohl in einem kleinen sicheren Raum einsperren oder aber es müsste 'klick' machen und er könnte meine pessimistische Lebensweise ändern... Alles spielt sich auf Kontrolle und Veränderungen aus... Beeinflussung der Reaktionen, des Verhaltens... Gestern war ein schöner Tag, den ich mit meinem Vater verbrachte... Ich war im so dankbar für seine Hilfe! Er kann im Grunde genommen ganz und gar nicht mit dem Thema Selbstmord umgehen (worüber ich eine Facharbeit schreiben musste)... Doch gestern hat er dabei geholfen und dass er mir meine Englisch-Hausaufgaben abgenommen hat... Ich konnte es erst gar nicht glauben, aber selbst er kann mich manchmal überraschen... ...Schade, dass solche Tage so selten sind... Meistens empfinde ich unser Verhältnis eher als sehr schwierig...

10.04.05

Du machst dir solche sorgen um mich... es tut mir leid...

Ich bin dein Problem? ich bin dein größtes Problem? ... es tut mir leid.....

Daniel ja, das war/ist mein Bruder... darüber will ich jetzt nicht mehr so viel schreiben... hatte ich ja schon... Er war halt mein großes Vorbild... mein großer Bruder... er hat immer auf mich aufgepasst... hat seine Scherze über alles gemacht... und ich konnte mich herrlich mit streiten... *g* ...aber es war nettes Streiten irgendwie... war nie richtig ernst und so... naja, mein Bruder halt...

Die Kindheit mit ihm war so schön... Er hat mir so vieles gezeigt, beigebracht, etc. Jeden Montagabend waren wir nachher alleine und spielten Karten oder so... Nur unser Endspiel konnten wir nie beenden...

Ach, er war auch nicht der Typ, der viel Menschenkontakt brauchte... Ein paar einzelne Freunde hatte er... Mit denen ist er 1-2 Mal im Monat los gegangen... und dann seine Freunde mit denen er einmal die Woche Musik gemacht hatte... Death Metal... *g* Ja, er war immer am Bass... Ich höre noch heute aus seinem Zimmer, wie er auf der Gitarre spielt... oder seine Musik heraus klingt, während er seine Bücher lass...

Gehostet von directupload.net 

3.4.04 ..I MISS YOU!!!

1.11.04 Donnerstag hast du Geburtstag mein geliebter großer Bruder... 28 wärst du schon geworden... doch konntest du auch dieses Alter nie erreichen... Die Gedanken tun so weh... Die Zeit ist unerbitterlich... Ich frage mich so oft, wie es wäre, wenn dieser Unfall nie geschehen wäre... Wenn du noch am leben wärst, in diesem Leben... Es wäre alles anders... ALLES... ob es nun besser oder schlechter wäre, weiss ich nicht... wer kann so etwas schon wissen? Aber ich weiss, dass noch immer alles darum geben würde, damit du wieder bei mir wärst... Ich verstehe es nicht... ich will es nicht verstehen, dass du für immer aus meinem Leben bist... ja, aus dem realen Leben für die genaue Welt... In meinen Gedanken bist du so gegenwärtig, wie nichts anderes... Es ist schon so lange her, als wir das letzte mal Karten gespielt haben... ...und nie unser Endspiel beenden konnten... Wieso???? WIESO ist das geschehen?????????

4. November 2004... Alles Gute Zum Geburtstag... Ein Donnerstag... Ein Wochentag... Ich denk an dich... Ich vermisse dich... Hab auch im Todesreich einen schönen Geburtstag... ~§~

10.04.05 ...wieso hast du mich hier alleine gelassen? warum?? wieso konntest du nicht bei mir bleiben? ...ich fühle mich so im stich gelassen... *tränenindenaugen*
ich möchte hier nicht länger alleine sein... ich möchte dieses leben nicht ertragen... ich möchte zurück in die zeit zuvor... einfach nur weit weg vom hier und jetzt...
Bitte hole mich doch zu dir... bitte lass mich nicht länger hier alleine........

19.07.07 - Wo bist du? Denkst du noch an mich? Kannst du noch denken? Kannst du noch fühlen? Kannst du mich sehen? Erinnerst du dich an das Leben? ... Ich vermisse dich mein großer Bruder! Die Zeit rennt. Sie rennt einfach ohne dich weiter. Dabei darf sie das doch gar nicht! Ich wünschte du wärst du hier! Und ebenso wünschte ich, ich könnte bei dir sein!

AK – Ja, kenne sie schon seit der Grundschule... hatte aber eigentlich kaum Kontakt zu ihr damals... sie gehörte für mich zu den eingebildeten super- schlauen Mädchen irgendwie... Wann war das denn, als wir uns „getroffen“ hatten? ...*grübel* *rechne* ...als ich 10 war oder so... Naja... bis zu einem gewissen Zeitpunkt ging das auch total super... 8 Jahre... *g* Ja, war eigentlich eine schöne Zeit... Sie war genauso kindlich zurückgeblieben wie ich... *bg* ...ja, ich habe eigentlich eine super Zeit mit ihr gehabt... Der Vorteil war halt einfach, dass sie auch nicht groß auf Partys und so aus war... Tiere liebte sie auch über alles... von daher... Sie hatte für mich schon immer diese glückliche Ausstrahlung... egal... Wie gesagt ich passe mich meinen Leuten immer an...

Irgendwann habe ich mich dann mal bei ihr beschwert, dass sie kaum noch Zeit für mich hätte... Ja... einmal die Meinung gesagt... wieder ein Fehler fürs Leben... auf jeden Fall hatte sie dann irgendwie erst gar nicht mehr mit mir geredet... irgendwann, nachdem ich doch etwas arg auf eine Antwort gebeten hatte, habe ich dann eine Nachricht bekommen... ja, dementsprechend „beschissen“ ging es mir danach auch... Sie hat mir auch alles mögliche vorgeworfen... Aber es war alles schon vor „unserer“ Zeit, bzw. ganz am Anfang... Und auch mitten drin... ich weiss, ich hatte damals Fehler gemacht... Ich fand es unfair von ihr, dass sie mir das jetzt erst nach so vielen Jahren einfach vorgeworfen hat... Ja... und dann... ich dachte sie wäre meine beste Freundin... und das ich ihr auch irgendwas bedeuten würde... Nun, habe auch wieder zurück geschrieben... diese Feststellung gemacht... also ja... ich dachte ich würde ihr mehr bedeuten... aber ich war für sie... oder sie hat es jedenfalls so stehen lassen... „eine unter vielen...“ Nun denn... schon wieder in einem Menschen getäuscht... Trotzdem hatten wir eine echt schöne Zeit... haben ja auch so ziemlich jede freie Minute miteinander verbracht... Ja... von daher kam für mich halt dieses Gefühl auf... ach egal...

Irgendwann... als ich das Thema nicht mehr angeschnitten hatte... wollte sie dann wieder so tun, als ob nichts geschehen ist... aber ich konnte irgendwie nicht... nein... oh man... *g* ...bin immer noch nicht darüber hinweg... Ich hatte nicht damit gerechnet... ach, es ging mir jedenfalls total schlecht... Ja, wieder mal... Nachtragend wie ich bin...

Als dann ist der Herr M. (unser ja, früher hatte er „meinen“ Stall ganz alleine geleitet... nachher hat er dann nur noch das Geld kassiert und für Ordnung gesorgt...) gestorben ist... dann kam auch das Thema mit meinem damaligen Pflegepferd Susi... Sie sollte "weg" kommen... und 2 Wochen später sollte auch Lord verkauft werden... Nun denn... da hatten wir wieder was gemeinsam... so irgendwie... und alle anderen hatten uns als total verrückt abgestempelt... Aber für die waren die Pferde/Ponys ja auch nur Sportgeräte... egal... die 2 Wochen davor hatte ich es alleine aushalten müssen... Nun denn... inzwischen verstehen wir uns jedenfalls wieder so einigermaßen... So lange ich sie nicht auf irgendwas „negatives“ anspreche...

Aber ich habe ja auch nicht mehr so viel Zeit, dass ich sie zu doll nerven kann...

Ja, ja... auch mit ihr verstehe ich mich wieder sehr, sehr gut... man darf nur nicht negative Themen ansprechen... Sie ist trotz allem eine meiner besten Freundinnen! ... zum Spass haben und in die Kindheit flüchten wohl die Beste die es für mich geben kann! *lach*

Naja... egal... weiter...

 Gehostet von directupload.net

3.4.04 ...es tut mir so leid!! Ich wusste nicht, was ich dir alles angetan habe... Ich... ich bin so eine schlechte Freundin... Verzeih mir meine Fehler... (auch, wenn ich wohl an sich ein einziger schlimmer Fehler bin..) ..ich habe mich täuschen lassen... Ich konnte aufgrund meiner eigenen Probleme, keine anderen sehen... es tut mir so leid...

1.11.04 nun bist du schon über einen Monat in Frankreich... Ja, ja... was man nicht alles für die Zukunft tut... Ich hoffe dass die Zeit dort angenehm für dich ist! Und ich hoffe, dass du in Stephan jemanden gefunden hast, der dich für eine sehr lange Zeit glücklich macht!! Es tut mir leid, was damals abgelaufen ist... Und auch, dass ich mich jetzt immer weniger bei dir melde... Aber ich hoffe so sehr, dass wir bis ans Lebensende in 'gutem' Kontakt bleiben... Es ist vieles falsch gelaufen und ich hoffe, dass noch vieles besser laufen wird... ...ja, vielleicht mache ich mir auch schon wieder zuviele Gedanken... Ich hatte damals nur so eine tierische Angst dich zu verlieren... ...und es ist doch irgendwie passiert... Trotz allem gehörst du zu den wichtigsten Personen in meinem Leben und ich bin dir Dankbar für alles!

13.11.04 ..ich hoffe nur, dass du mir verzeihst, wenn du dieses liest... es waren meine Empfindungen zu dem Zeitpunkt und es war... ist schwierig für mich so manche Situation zu verstehen, wenn man nicht damit rechnet.. und... jeder kennt wohl meist nur seine eigenen ansichten und Gedanken... oft liegt man falsch, doch wie soll man sie ändern, wenn man nichts anderes erfährt? .. grübelndes Chaos... wieso macht ein Mensch so viele Fehler und wann ist ein Fehler ein Fehler? ...

01.03.04 ...die Kälte gefriert uns die Arme und Beine... Der Zyklopen-Dackel lebt! ...und wird es hoffentlich noch lange tun... Hab Dank für deine Mühe und verzeih, dass ich dem nicht entgegenkomme... Auf jeden Fall war es schön, dass du mir Lord sein Zuhause gezeigt hast und überhaupt ist es immer wieder schön, etwas mit dir zu unternehmen... Nur schaffe ich es viel zu selten mich dazu zu bewegen... Es ist immer ein kleine Herausforderung für mich, wenn ich 'unter Menschen' gehe... Und es fällt mir so schwer mich 'normal' zu verhalten... *grübel* ..doch was ist schon normal? ...nun hoffe ich sehr, dass sich in deinem Liebesleben alles zum Guten wenden wird... *smile*

10.04.05 ..was bin ich nur eine Freundin? Wenn du mich brauchst, ignoriere ich dich...

16.03.07 - Danke, dass du dich immer wieder bemühst Zeit mit mir zu verbringen... Das du mich nicht aufgibst, obwohl ich mich selbst so oft zurückziehe... Danke, dass du mich um Hilfe bittest. Mich um Rat fragst. Mir so vieles anvertraust! Danke für dieses Vertrauen!!! =) ...ich bin so froh, dass es dich gibt! ...und das du mir zeigst, wie schön die Welt doch sein kann! :')

Sa. – Ja, sie hat vor geraumer Zeit ein zweites Mal hier in der Nähe Urlaub gemacht... bei einer anderen Freundin von mir... (Sb.) Wir haben uns dann beim Stall getroffen... Da war gerade die Zeit, wo ich der Sb. den 125 Seiten Brief geschrieben hatte... auf jeden Fall hatten wir dann beschlossen, dass wir uns dann auch mal schreiben wollen... Ja, haben wir ja auch... Und nun war sie schon zwei mal hier bei mir... Ich habe ihr mein Tagebuch vorgelesen... Ja, weiss nicht... Manchen kann ich einfach viel erzählen (die wenigen...) und mit den meisten anderen kann ich halt nicht reden... oder meinetwegen auch nicht mal schreiben... Aber es ist schön... mit Sa.... Naja, man beschwert sich so über das Leben... Plant den Mord an sich und/oder der Welt... Erzählt, was nicht alles heute fies und gemein war... Naja... halt so typisch depressive Sachen...

Tja, aber wenn sie hier ist... oder besser, wenn wir zusammen sind... Naja, da ist es wohl eher Gegenteilig... Voll Manisch... *bg* Naja... ist komisch... egal...

Es ist schön sie zu kennen! Ich... sie ist einfach die Person der ich das meiste Vertrauen entgegenbringe! Ihre Briefe sprechen mir aus der Seele und sie gibt mir das Gefühl, dass sie mich versteht! Danke, dass es dich gibt! *smile*

3.4.04 ...wir werden älter... verändern uns so drastisch und doch bleiben wir noch wir... Ich freue mich so sehr für sie, dass sie ihren Freund hat... Und ich wünsche mir, dass sie es schafft 'glücklich' zu werden! Das sich ihr Leben zu etwas 'positiven' Wenden wird... ..und es tut mir leid, wenn ich irgendwann nicht mehr da bin..

1.11.04 ...Schmerz... ich finde es toll, dass du dein leben trotz allem irgendwie lebst... mit deinem Freund zusammen bist... den Ausweg aus dem Geburtshaus gefunden hast... und ich hoffe, dass es ein 'guter' schritt war! ein neuer Lebensabschnitt! ich wünsche dir so sehr, dass er besser wird, als vergangene Zeiten... au weh, irgendwie bin ich richtig beeindruckt, dass du einen solchen Freund gefunden hast und ihr noch immer zusammen seid... auch wenn viele schwierige tage dazwischen sind/waren... ich freue mich, dass du ihn gefunden hast... etwas Sicherheit...

10.04.05 - es war so schön damals... ich vermisse die zeit, als wir noch mehr Kontakt miteinander hatten...

Sb. – Ja, meine kleine Sb.... was kann ich über sie schreiben... Sie hatte auch zuviel Kontakt mit mir... Habe sie inzwischen auch etwas tief in mein Loch gezogen... Ist auch eine (Brief-)Freundin von mir... wohnt hier in der Nähe... Mit ihr kann ich eigentlich auch reden... Doch... meine Menschen zum Reden, bzw. schreiben... Sa. und Sb....

Inzwischen mache ich mir immer viel zu viele Sorgen um sie... Ihre Lebenseinstellung ist wohl auch nicht viel besser als meine...

Auf jeden Fall ist die Sb. eine ganz liebe... und es ist schön, dass wir uns kennen! Irgendwann werden wir hoffentlich auch wieder mehr Zeit miteinander verbringen!

 Gehostet von directupload.net

3.4.04 ..wir sehen uns immer weniger... Jeder von uns hängt fest... Teufelskreis... Ich habe Angst um sie... Aber ich hoffe, dass sie ihr Leben in den Griff bekommt.. dass sie es weiterhin ertragen kann!!

1.11.04 Der Kontakt wird immer schwächer... Früher sahen wir uns mehrmals in der Woche... Inzwischen nur noch 4 mal im Jahr... dazwischen je einen Brief... Die Zeit ist schon ein komplexes Ding... Umso älter man wird, desto mehr Aufgaben hat man die einem die Zeit rauben... Ich glaube aber daran, dass du dein Leben packst! Die Ausbildung hast du nun ja auch fast geschafft! Bald kommen die grausamen Prüfungen und ich wünsche dir so sehr, dass du alles packst!!

10.04.05 - schon komisch, dass ich dir all meine Sachen gebe... mein halber Kleiderschrank ist bei dir gelandet... *lach* ...es tut gut dir helfen zu können... ja, vor allem dir Verständnis entgegen zu bringen... dankbar für dein vertrauen und die Bedeutung die du mir zuschreibst...

Nic. – 1996 lernte ich sie bei meinem Reitstall kennen. Oh... Ich mochte sie in dem ersten Moment ganz und gar nicht, weil sie und ihre Freundin (Sab.) ausgeritten sind und sie hatte meine Darling bekommen... Mein Pflegepferd und ich wollte sie nie mit irgendwem teilen... Nein, nein...

Aber trotzdem tauschen wir sehr schnell die Adressen aus. Ich war gleich wieder geschockt. Ich hätte nun einen Kelly-Fan als Brieffreundin... Oh weh... :0

Wir verstanden uns aber eigentlich trotz solcher Unterschiede immer sehr gut. Jede Woche schrieben wir uns einen Brief und sahen uns dann auch immer öfters beim Reitstall. Ritten zusammen aus und trafen uns auch so. Immer mit Übernachtung, was immer absolut genial war.

Kurz gesagt - Es war immer eine wunderschöne Zeit!

Dann wurde irgendwann meine Darling beim Stall verkauft und auch ihr Pflegepferd Lotte wurde einige Zeit später verkauft. ...irgendwie verband uns somit ein ähnliches Schicksal... ...

Nic. hatte zwischenzeitlich  in ihrem Ort auch eine Reitgelegenheit gefunden und bekam auch bald ein eigenes Pferd. Ihren Paul! ... :)

Doch wir sahen uns leider mit der Zeit immer seltener... Jeder machte eine Ausbildung, was auch noch mehr Zeit raubte... Sie war schon länger nicht mehr bei unserem Reitstall, wo wir uns kennen lernten und als ich dort dann auch noch weg ging, sahen wir uns eigentlich überhaupt nicht mehr... :(

Doch, ich hoffe sehr, dass wir uns in Zukunft bei der Hundeschule oder auch sonst einfach mal wieder mehr sehen würden....

Okay... Was ich dennoch zugeben muss - Ich habe Angst davor sie irgendwie vor den Kopf zu stoßen... Sie nimmt in meinen Augen vieles sehr Persönlich... ...oh weh... ich bin da selbst ja auch nicht anders... ...jeder Mensch ist wohl schwierig... In letzter Zeit, denke ich nur, dass unsere Interessen sich abgesehen von den Tieren sehr auseinander bewegt haben...

Früher - als Kind - war vieles einfacher... *denk*

Gehostet von directupload.net

16.03.07 - (gelöscht 15.07.07)


BJ – naja, ich versuche gerade den Kontakt mit ihm fast abzubrechen... ER macht mich ja doch jedes Mal fertig... Nur mein Versprechen werde ich noch einhalten... Ihn einmal zu meinem Pferdchen fahren... Ja, dass hatte ich versprochen und versprechen halte ich ja auch ein... Naja, zu BJ hatte ich ja auch schon genug geschrieben... lass ich das jetzt auch einfach mal...

Oh, inzwischen hab ich dieses Versprechen ausgeführt! Hm... ich verstehe mich besser mit ihm... Ich glaube nicht, dass wir den Kontakt ganz abbrechen werden, jedoch wohl auch nie mehr verbessern werden... Zeit ist kostbar und schwer zu finden...

 Gehostet von directupload.net

3.4.04 ..und nun sind wir wieder zusammen... doch ich bin mir so verdammt unsicher, ob es nicht auch nur ein riesiger Fehler ist... Ich habe Angst davor!!!

13.5.04 ..Wieso erkennt er meine Ablehnung nicht? Wieso scheint er sie einfach zu übersehen? Warum ist er so egoistisch? ...Sieht er nicht, dass es niemals funktionieren wird??

1.11.04 ...seit mehreren Monaten überhaupt kein Kontakt mehr... Ich hatte mich einfach nicht mehr gemeldet und war dann zu feige es zu tun... Was sollte ich denn auch sagen? "Hallo, da bin ich wieder?" ...du kannst es nicht verstehen, was in mir vorgeht... Ich hatte es einfach nicht mehr ausgehalten... Vielleicht laufen wir uns irgendwann zufällig über den Weg, oder ich schaffe es irgendwann mich bei dir zu melden... Ich könnt es dir nicht verwerfen, wenn du mich nicht beachten würdest... Und dennoch hoffe ich, dass du mir verzeihst...

 

FL. - Auf jeden Fall... ach ich weiss auch nicht... er kann wohl einfach nicht akzeptieren, dass ich nicht unbedingt mit ihm seine sexuellen Fantasien auslebe... Aber ich will da jetzt gar nicht zu viel schreiben... Auf jeden Fall nervt er mich damit schon... und ich finde das eigentlich total widerlich, wenn er auf einmal anfängt mir von seinen perversen Träumen mein Handy dicht zu texten... auch egal... *g* Ja, eigentlich erwähne ich ihn nie... habe ich glaube ich auch noch gar nicht, oder?! Nein, habe ich nicht... sowas mache ich ja eigentlich auch nicht... Naja, was soll’s..

 Gehostet von directupload.net

3.4.04 ...Freunde... ja, für mich ist es eine einfache Freundschaft... Ich mag ihn.. er tut mir leid... ich habe Mitleid... ..und ich fühle mich so verlogen dabei..

13.5.04 ...manchmal erkennt man erst Jahre später, dass man sich in einem Menschen getäuscht hat... Im Moment scheine ich an jedem Menschen eine andere Seite zu sehen.. ..es ist alles kompliziert... reines Chaos... Zurück... Ich empfinde seine Persönlichkeit so total interessant... Seine Gedankengänge faszinierend mich irgendwie auch... Er ist wirklich ein einzigartiges Wesen! Ich bin froh ihn zu kennen... Genieße seine Aufmerksamkeit... ..und doch fühle ich mich schlecht bei dem Gedanken, dass er aufgrund meiner Ablehnung ihm gegenüber leidet...

1.11.04 ...FEHLER!!! nicht als ein riesen großer Fehler! ICH bin daran schuld, dass es ihm immer schlechter geht! wieso kann ich ihn auch nicht einfach loslassen? wieso raube ich ihm seine Aufmerksamkeit mir gegenüber? Gefühle können ein so großes Verhängnis darstellen... Der eine hat zu viele Gefühle, die andere zu wenige... Doch ich will mich nicht verändern lassen! Ich will die Hilfe nicht, die du mir gibst um dir selbst zu helfen...Wieso kann er es nicht verstehen, dass ich so 'unglücklich' bleiben will?? ...aber gut, ich bin gespannt, was die Zukunft noch anstellt... :-?

01.03.05 ...Flucht... wieso flüchte ich immer nur? ...Es tut weh, jemanden Leid zuzufügen... und ich will mich nicht noch tiefer in dein Herz brennen... Ich fühle mich wie eine Ursache des Schlechtem... Ich bin unfähig deine Gefühle zu erwidern... Ich will nicht, dass du irgendwann denkst, es sei alles nur ein Spiel für mich... Nein, ganz und gar nicht... Seit Silvester habe ich mich so gut wie gar nicht mehr bei dir gemeldet... Zwei Monate Stillstand? ...doch was bringt es am Ende? ...Ich möchte den Kontakt mit dir nicht lösen... Ich möchte dich nicht als Freund verlieren... ...und doch muss ich dieses Risiko eingehen... Es ist für dich nur eine Qual... Es ist grausam jemanden zu lieben, wenn diese Liebe nicht erwidert wird und es nicht mal in Aussicht stehen könnte, dass sich irgendwann irgendwas daran ändern wird... 'Nur ein Freund?' ...ich bin mir mehr als Unsicher, ob das für dich gehen könnte... ...und dadurch, dass es nicht zu gehen scheint, wird alles nur komplizierter... Ich kann mit der Situation so schlecht umgehen... Weiss nicht, wie ich mich verhalten soll... Was ich tun soll? ...Egoistische Verleugnung...

10.04.05 ...was soll nur werden? ...der Kontakt ist so schwierig, weil wir im Grunde genommen absolut unterschiedlich sind... ja, Gemeinsamkeiten sind vorhanden... aber nicht bei den dingen, die es einfacher machen könnten...

ich weiss nicht was die Zukunft bringt... ich weiss es nicht... und es tut mir leid, dass ich dir nicht das geben kann, was du dir so sehr erwünscht...

23.06.06 – Heute habe ich wieder Post von dir bekommen... ...ich könnte dich für deine Entscheidung hassen... Kontaktabruch... ...hm... aber solange es Dir dadurch besser geht, werde ich es akzeptieren... ...

Meinen Geburtstag bekam ich schon wieder Post von dir und eine knappe Woche nach deinem Geburtstag bedankst du dich mit einem solchen Brief für die billige, einfache Karte die ich dir in den Briefkasten warf... ... Oh, es fällt mir so schwer damit umzugehen... ... und es fällt mir schwer mich nicht zu melden... ...warum kann denn eine einfache Freundschaft nicht möglich sein... ...warum stehen Gefühle im Weg... Der eine zu viel, die andere zu wenig... ...ach, kompliziertes Dasein...

16.03.07 - Ich möchte dich dafür hassen, dass du mich aus deinem Leben gestrichen hast... ...aber es geht ja um dich... Es geht darum, dass es dir gut geht... ...es geht ja immer nur darum, dass sich die anderen wohl fühlen... =S

MR -  nun ja, was soll ich darauf groß erzählen... Ich weiss nicht, wieso ich das schon wieder mache... Was heisst schon vertrauen... Ich reite mich hier jetzt auch schon wieder in etwas rein... Ich schenke anderen Illusionen... und irgendwann, wenn ich dann keine Lust mehr habe, zerstöre ich diese Illusion... den Glauben... aber ich weiss nun mal gar nichts... Wir ziehen uns wohl gegenseitig immer wieder tiefer... Jeder mit seinen eigenen Fehlern... Doch, es ist schön ihn zu kennen! *smile*

 Gehostet von directupload.net

3.4.04 ..es ist immer noch alles so komisch zwischen uns... Es ist was besonderes... Ich liebe seine Worte und seine Aufmerksamkeiten... aber ich habe Angst, dass ich ihn auch noch tiefer in das schwarze Loch ziehen könnte... ..und ich habe Angst vor seiner Ehrlichkeit... ..wieso ist es mir lieber, wenn man mich belügt?? ..die Realität ist so hart und kalt...

1.11.04 es war einmal ein großer alter Baum, der hatte so viele tiefe Wurzeln, die ihn in jeglicher Situation festhielten... Doch irgendwann gab der Boden nach... Die Wurzeln konnten sich nirgends mehr halten, weil es sich alles in eine kleine Wolke auflöste... ...ich weiss nicht, wieso ich das jetzt geschrieben habe... Vielleicht war mir einfach mal danach und aus welchem Grunde auch immer verbinde ich diese Geschichte mit dir... Es ist schön, wenn wir zusammen ins Kino gehen und ich bin gespannt wie es wird, wenn wir uns in der Schule morgen treffen... Falls wir uns so zufällig über den Weg laufen... ;) Danke auch für die Passwortgenehmigung! *smile*  Du bist ein wundersamer Mensch... in meinen Augen etwas ganz Besonderes... Auch wenn mich manche deiner Worte verletzten, würde ich sie immer wieder lesen wollen... ...und ich denken, dass so manches Wort von mir auch dich recht tief getroffen hat... ...da fällt mir ein, ich muss auch dir noch antworten... *zeitraffer*

13.11.04 irgendwie ist es schon komisch, dass wir uns kennen gelernt haben... ich weiss nicht, was mich damals dazu veranlasst hat, dich nach deiner eMail-Adresse zu fragen... vielleicht war es einfach die neugier, was hinter dir steckt... ?! ...du hast dich seit damals stark verändert... ich auch... beide mehr ins dunkle, statt ins helle... ich hoffe, dass du dein leben und deine Probleme irgendwann in den griff bekommst, dass du dein leben so leben kannst, wie du es dir wünscht! doch, wie wünscht du es dir?? ..

10.04.05 - egoistisch, doch ich bin dankbar, dass der Autounfall dein leben nicht beendet hat! ich brauche dich! ...und es tut mir so unendlich leid, dass ich dich verletze...

16.03.07 - ...es tut weh, dass du dich nur noch so selten meldest... ...... :|

 

Mat - Mir kommt es manchmal vor, als würden wir uns schon Jahrelang kennen... Als ob in meine Gedanken schauen könntest... So ähnlich sind wir uns in vielen Denkmustern... Zeitlos - Machtlos... Hilflos... Ein schlechtes Los? Deine Worte tun mir so gut... Es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass es dich gibt. ...ja, auch wenn die Angst immer da ist, dass es dich morgen nicht mehr gibt... Ritter der Ausweglosigkeit!

Mir erscheint es oft so fremd... Du bist für mich ein solch besonderer Mensch... Wieso kann ich dir so viel anvertrauen? ...und doch traut man sich nicht alles... Ich könnte mich fallen lassen... Ein Wolkenspiel am Himmel... Sie treiben so schnell voran, durchwandern den Himmel und lösen sich irgendwann auf...

Ich danke dir für jede Sekunde die du mir in diesem Leben erhalten bleibst!

 Gehostet von directupload.net

01.03.05... Tageweiser Kampf... So schnell... so wichtig... so beeinflussend... Wie kann man sein Leben von dem Leben eines anderen abhängig machen? Sich so fest daran ketten, dass man Angst hat mit unterzugehen... Ich würde dir so gerne all deine Wünsche erfüllen... Dir einen Sinn im Leben schenken... ...wenn ich ihn doch nur wüsste... ...ich möchte dich nicht alleine lassen! Ich bin so krank, dass ich dir Vertrauen schenke... Selbst, wenn ich all meine negativen Gedanken wegwischen möchten würde... (arg.. was für ein Deutsch..;) ...so würde ich dich nicht mit wegwischen wollen... Ja, es stimmt schon... Man zieht sich gegenseitig runter... doch ich denken, man kann sich auch gegenseitig festhalten und vielleicht sogar ab und an wieder auf die Beine helfen... ...das bedrückende Gefühl, plötzlich alleine zu stehen... Ob im lebendigen oder tödlichem Sinne... Nichts von beiden ist gut... und Angst, dass etwas passiert, wird immer sein... Es gibt keine Garantie auf eine Zukunft... Kalkulationen erscheinen zu schwinden... Ich könnte genauso wenig wie du versprochen, dass einem der Egoismus nicht packt und man 'plötzlich' verschwunden ist... ...doch, ich möchte eigentlich nicht, dass es so endet... nicht jetzt... nicht heute... ...ich würde dich so gerne noch besser kennen lernen... Experimente sind nur im Leben möglich... ;-) ...ok, genug... ich höre mich schon wieder so... ja, wie eigentlich?? ..an...

10.04.05 - ich weiss ich kann nichts tun... ich würde dir gerne helfen, doch kann ich mir nicht mal selbst helfen... zudem habe ich nicht das recht dich am leben zu halten... verzeih meine versuche...

du wirst die richtige Entscheidung treffen und wenn du sterben willst, dann sei es drum... doch sei dir gewiss, ich werde dich nie vergessen und schrecklich vermissen... soweit ich die kraft besitze im leben zu existierend zu bleiben...

23.06.06 – Es waren wieder wunderschöne Tage mit dir... Du bist und bleibst etwas ganz besonderes für mich... Ich kann es eigentlich nicht wirklich erklären... aber du bist mir unheimlich wichtig... ...ja, es ist mir unheimlich...

28.10.06 - Danke für die vielen Besuche in meinen Träumen!

16.03.07 - ...ich weiss einfach nicht was ich tun soll, wenn du dir wirklich etwas antun solltest... ...doch was kann ich schon tun... Nichts... ...und es wird auch deine Entscheidung bleiben... Es tut mir leid, dass du eine so große Bedeutung für mich hast... ... :(

----------------------------

in memories:

Oma Tine, Onkel Manfred, Oma Hedwig, Daniel, Opa Martin, Herr Mahler, Onkel Horst, ...

---------------------------

Grüße an Wesen, die ich jetzt einfach noch mal Grüßen möchte! (Doppelnennung bei Real und Virtuell möglich aber nicht nötig ;):

Real: Sarah, Annika, Sabrina, Martin, Florian, Matthias, Nicole, Bianca, Fabian, Andre, Heiko, Basti, Sandra, Kathrin, Aneka, Paddel, Andrea, Nico, Jens, Sonja, Clemens, ...

Ehemalige Klassenkameraden und die Menschen vom Geesthof und bei der Hundeschule/Agility

Virtuell: Marchand, Nix, Hekate, Wolf014, Trotzdem, Helios, lost smile, 2501, garnichlustich, poison, Rattenfänger, lighttear, mUtEdAnDeLiOn, mEaREQuIES, GrayRaven, Chef2VonNeuhaus, Taodon, GregStar, HoppelJoe, SliVer, Osiris, Betty, Tray-C, Robert, Novali, TRGS905, Grauauge, Moongirl, Alpha, Erinaceus, Schism, DreamEngine, Blackygirl, Scorpion, [leer], Schism, Elbbaron_Sanctuary, Wolfmoon, Escapade, Nobby, Athanasia, DeepDarkness, schwerelos, black_butterfly, Clemie, Blues, darkmind76, just_a_cutter, N-_-N, Tenebraé, I AM HATED, KelticWolf, Tanogis, Lacrima, sunnyshine, Lingenia, NobodyHB, Sepsis, Pepsi, cricri, Jezebel, sunnyshine, ...

Menschen aus dem BrokenFlames-Forum, Smf, (ehemaligen Spam-Forum) und diversen anderen Seiten, wo ich mich aufhalten oder aufgehalten habe... ;)

So, wen habe ich jetzt alles vergessen??? ...und das habe ich garantiert... MELDEN!!!

~§~

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!